Hyaluronsäure

 

Was ist Hyaluronsäure?

 

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut.

Sie ist für die Feuchtigkeitsbindung und die Spannkraft verantwortlich.

Die Produktion sinkt aber leider im Laufe des Lebens ab.

 

 

Wofür wird Hyaluronsäure eingesetzt?

 

Wangenfalten

Sehr zarte Gesichtsstrukturen oder starke Gewichtsabnahme begünstigen häufig die Faltenbildung auf den Wangen.

Eine leichte Aufpolsterung mit Hyaluronsäure lässt sie verschwinden und das Gesicht wieder praller und straffer

erscheinen.


 

Nasolabialfalten

Das sind die senkrechten Linien, die von den Nasenfügeln zu den Mundwinkeln führen.

Sie geben dem Gesicht leider einen leicht traurigen Ausdruck.

Auch hier wirkt Aufpolsterung wie ein kleines Wunder.

 

 

Sonnengestresste Haut

Knitterige und von der Sonne gestresste Haut im Gesicht, im Dekollete oder zum Beispiel an den Händen wird mit flächigen, kombinierten Injektionen aus Hyaluronsäure und vitalisierenden Substanzen verjüngt.

Die Kollagen-Synthese der Haut wird angeregt und die behandelte Region wirkt nach wenigen Behandlungen deutlich frischer.

 

 

 

Wie lange wirkt Hyaluronsäure?

 

Die Wirkung ist sofort sichtbar. Die Behandlung kann lediglich zu geringen Schwellungen und leichten Rötungen führen.

Die Wirkung hält zwischen 6 und 12 Monate an.

 

 

 

Gut zu wissen


Je nach Wunsch und Faltentiefe bietet sich für das optimale Ergebnis die kombinierte Injektion mit Botox oder die Kombination mit Mesotherapie an.

 

 

 

Präparate


Wir verwenden vorzugsweise die Hyaluronsäure-Präparate Emervell classic Lido und Emervell deep Lido der Firma Galderma.

 

 

 

Preisbeispiel:

 

Nasolabialfalte        ca. 300,- €

 

Lippen                  ca. 300,- €

 

Mundwinkel            ca. 150,- €


Die Peise orientieren sich an der Menge des verwendeten Materials.